Krankenhausseelsorge der Caritas-Klinik St. Marien

Ein Krankenhausaufenthalt ist immer eine Ausnahmesituation. Der Alltag wird unterbrochen, Selbstverständliches steht plötzlich in Frage, Schmerz und Sorge fordern Aufmerksamkeit. In dieser Situation kann es sein, dass ein seelsorgliches Gespräch guttut.

Selbstverständlich kann dieses Angebot von allen Interessierten unabhängig von Konfessions – oder Religionszugehörigkeit wahrgenommen werden. Der Gesprächs Inhalt unterliegt der Schweigepflicht.

Ihre Ansprechpartnerin:

Krankenhausseelsorgerin Sabine Kamp

Tel.: 03381 366-350 (Di-Do)
E-Mail: seelsorge@caritas-klinik-marien.de

Frau Kamp wird in unserer Klinik unterstützt durch das Team des ehrenamtlichen Besuchsdienstes. Sie erreichen den Besuchsdienst über die Pflegekräfte auf den Stationen oder direkt über Frau Kamp.
 Sabine Kamp kl


Hoffnung

"Ich hoffte, ja, ich hoffte auf den Herrn. Da neigte er sich mir zu und hörte mein Schreien."

Psalm 40,1
Segen

"Gott sei uns gnädig und segne uns. Er lasse über uns sein Angesicht leuchten.“

Psalm 67,2
Vertrauen

"Wenn ich mich fürchte, so hoffe ich auf dich"

Psalm 56,4
Schutz

"Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte und ein Licht auf meinem Wege."

Psalm 119,105


Kapelle kl

Die Kapelle in der Caritas Klinik St. Marien befindet sich im ersten Stock unseres Krankenhauses und steht allen offen. Hierhin können Sie sich zurückziehen, wenn Sie Stille und Besinnung suchen.

Dort feiern wir Gottesdienste

• an jedem zweiten Samstag im Monat um 9 Uhr
• an jedem vierten Sonntag im Monat um 10 Uhr
• an hohen kirchlichen Festtagen um 10 Uhr