Transparente Zivilgesellschaft

Offen und nachvollziehbar | Ein faires Miteinander

Das Thema Transparenz hat für die Arbeit der Caritas Krankenhilfe Berlin gGmbH und ihre Einrichtungen einen hohen Stellenwert. Deshalb stellt die Caritas Krankenhilfe Berlin an dieser Stelle relevante Informationen mit allen darin aufgeführten Materialien ins Netz. Bedingt durch den Rechtsformwechsel der Caritas Krankenhilfe Berlin bisher fehlende Dokumente werden an dieser Stelle veröffentlicht, sobald sie vorliegen.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Caritas Krankenhilfe Berlin gGmbH,
Tübinger Straße 5,
10715 Berlin,

Gründungsjahr/Rechtsformwechsel 2019
(zuvor Caritas-Krankenhilfe Berlin e.V., Tübinger Straße 5, 10715 Berlin, Gründungsjahr 1986)

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation
pdf

Gesellschaftsvertrag

Größe: 3.53 mb


3. Bescheide des Finanzamts, Angaben zur Steuerbegünstigung

Die Caritas Krankenhilfe Berlin gGmbH ist gemeinnützig. Sie verfolgt ausschließlich unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Die Gemeinnützigkeit wird durch das Finanzamt anerkannt.
Den aktuellen Bescheid des Finanzamtes über die Anerkennung als steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft können Sie nebenstehend einsehen.
Anlage zum Bescheid zur Körperschaftsteuer (Anmerkung: dies ist der letzte, die Steuererklärung 2017 ist noch nicht abgegeben)


4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Gesellschafter: Prof. Dr. Ulrike Kostka (Vorsitzende), Ekkehardt Bösel, Rolf Göpel, Peter Wagener
Aufsichtsrat: Manfred Albrecht (Vorsitz), Dr. Peter Wehr (stellv. Vorsitz), Dr. Sabine Wloch, Dr. Harald Hollnberger, Uwe Lübking
Geschäftsführung: Prof. Dr. Ulrike Kostka (Sprecherin der Geschäftsführung), Ekkehardt Bösel, Thilo Spychalski
pdf

CKH Organigramm

Größe: 390.88 kb


5. Bericht über die Tätigkeiten

Geschäfts- und Lagebericht gab es bisher nicht, da die Caritas Krankenhilfe bis zum Rechtsformwechsel Ende 2019 ein e.V. war. Sobald Geschäfts- und Lagebericht vorliegen, werden sie veröffentlicht.

6. Personalstruktur

Noch kein Dokument vorhanden

7. Angaben zur Mittelherkunft

Noch kein Dokument vorhanden

8. Angaben zur Mittelverwendung


9. Gesellschaftliche Verbundenheit mit Dritten

Dominikus-Krankenhaus Berlin gGmbH 89%, Caritas-MVZ Berlin gGmbH 100%, KSC Klinik-Service-Center GmbH Brandenburg an der Havel 10%

10. Namen von Personen, die über 10 Prozent der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

Nicht vorhanden